Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Datenschutz | Impressum  

Startseite » Infopark » Unternehmensführung » Mitarbeiterführung » Bewerbungsgespräch »

Das Bewerbungsgespräch

 

 

 

 

 

Üblicherweise werden Mitarbeiter durch ein Vorstellungsgespräch ermittelt. Bereiten Sie das Gespräch gut vor!

Die Planung

Definieren Sie Anforderungen an den neuen Mitarbeiter, z.B.

  • Fachkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein

 

Beschreiben Sie diese Kriterien genau! Gewichten Sie die Kriterien! Formulieren Sie einen "Interview-Leitfaden"! Vorteil: Für alle Bewerber haben Sie nun eine einheitliche Bewertungsgrundlage.

Die Vorauswahl

Problem: Als Reaktion auf Ihre Anzeige liegt ein Stapel Bewerbungsmappen vor Ihnen.

Jedoch gilt: Bewerbungsunterlagen allein sind eine magere und risikoreiche Beurteilungsgrundlage. Treffen Sie deshalb eine Vorauswahl nach "objektiven" Kriterien wie Alter, spezielle Fachkenntnisse, Berufserfahrung, Vollständigkeit der Unterlagen.

Die Vorbereitung auf das Gespräch

Kurz vorher in Ruhe nochmals die Bewerbungsunterlagen lesen.

Das Gespräch

Aufwärmphase:

  • Fragen nach Anreise, Hobbies, persönlichem Befinden
  • Hinweis über Ablauf, Dauer und inhaltliche Strukturierung des Gesprächs.

Eröffnungsphase:

  • Vorstellung der Gesprächspartner
  • Dank für Bewerbung und Interesse an Tätigkeit im Unternehmen
  • Vertraulichkeit des Gesprächs zusichern
  • Bewerber sollte über Ausbildungs- und Berufsweg, Motiv für Bewerbung in Ihrem Unternehmen, berufliche Ziele, familiäre Situation, gesellschaftspolitisches Engagement etc. möglichst ungestört reden
  • Selbsteinschätzung und Motivation testen, z.B. mit Fragen nach persönlichen Stärken und Schwächen, Erwartungen an künftige Kollegen, Meinung über Teamarbeit, Bewältigung konkreter Problemsituationen
  • Fragen und Unklarheiten für später notieren.

 

Motivationsphase:

  • Präsentation des eigenen Unternehmens, z.B. Mitarbeiterzahl, Organisation, Aufgabenbereich, Arbeitsplatz etc.
  • Ziel: Bewerber für sich gewinnen.

Abschlussphase:

  • Vertragsgestaltung (Einarbeitung, Probezeit, Gehalt, Sozialleistungen), Eintrittstermin, Weiterbildungsmöglichkeiten etc. besprechen
  • noch keine endgültige Entscheidung zu erkennen geben
  • Hinweis auf weiteres Vorgehen.

Die Auswertung

  • direkt im Anschluss an das Gespräch
  • beurteilen Sie verbale Äußerungen, Verhalten und Erscheinungsbild.

 

Gründer Guide
Gründer Guide - Schritt für Schritt zum eigenen Unternehmen
Details zum Thema

 

Web-Infos

Idee / Konzeption
 » Basiswissen
 »
BusinessPlan
 »
Franchising
 »
Network Marketing
Vorbereitung
 » Rechtsformen
Unternehmensführung
 » Betriebsführung

Service
 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2021 by Gruenderstadt