Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Datenschutz | Impressum  

Startseite » Infopark » Vorbereitung » Steuern » Steuerarten » Gewerbesteuer »

Gewerbesteuer

 

 

 

 

 

Begriffe:

Die Gewerbesteuer ist eine nur Gewerbetreibende betreffende Gemeindesteuer. Besteuert werden der im Unternehmen erwirtschaftete Ertrag (in der Regel identisch mit dem Gewinn) und das dem Unternehmen zur Verfügung stehende Kapital. Aus beiden Bezugsgrößen errechnet sich der Steuermeßbetrag. Den ermittelt das Finazamt und teilt ihn der Gemeinde / Stadt mit, die darauf die Gewerbesteuer nach ihrem festgesetzten Hebesatz erhebt. Von dort erhalten Sie auch den Steuerbescheid.

 

Erklärungs- und Zahlungsfristen:

  • Die Steuererklärung ist bei Ihrem Finanzamt abzugeben.
    Es gilt das zur Einkommensteuererklärung Gesagte entsprechend: abgabefrist bis zum 31.Mai des nächsten Jahres (ggf. ist eine Fristverlängerung zu stellen).
  • Vorauszahlungen:
    Fälligkeit     15.02.     15.05.     15.08.     15.11.
    Berechnung und Anpassung erfolgen wie bei der Einkommensteuer.
  • Die Abschlußzahlung ist einen Monat nach Bekanntgabe des Steuerbescheids fällig.

(Aus: Verband Beratender Ingenieure e.V. VBI (Hrsg.), Selbständig als Beratender Ingenieur, Bonn 1996, S.120)

 

 

Gründer Guide
Gründer Guide - Schritt für Schritt zum eigenen Unternehmen
Details zum Thema

 

Web-Infos

Idee / Konzeption
 » Basiswissen
 »
BusinessPlan
 »
Franchising
 »
Network Marketing
Vorbereitung
 » Rechtsformen
Unternehmensführung
 » Betriebsführung

Service
 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2021 by Gruenderstadt