Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Datenschutz | Impressum  
Eurodata bietet SaaS Lösungen - Unser Ratgeber für 2018
Geschrieben am Freitag, 19. Januar 2018 vonAdministrator



Anonym schreibt "

Laut einer Studie des Fraunhofer Instituts, die Sie auf wiki.iao.fraunhofer.de nachlesen können, wird das wirtschaftliche Potenzial des Cloud-Computing in Deutschland unterschätzt. Das sagen zumindest 70 Prozent der 114 IT Anbieter in Deutschland, die an dieser Studie teilnahmen. Vor allem der Bereich Software as a Service wird zukünftig von Kunden noch mehr nachgefragt werden, was auch zu steigendem Wettbewerbsdruck der Anbieter wie eurodata und Co. führt.

Andere Cloud Computing Angebote

Ebenfalls werden die verschiedenen Cloud Computing Angebote wie Infrastructure as a Service und Plattform as a Service sich steigender Nachfrage erfreuen. Ein weiteres Modell ist Business Process as a Service, bei dem Geschäftsprozesse in die Cloud verlagert werden. Hier ist vor allem Büro Software wie Lohnabrechnung Software und Rechnungswesen Software gefragt.

SaaS hat größte Bedeutung

Die größte Bedeutung jedoch wird den SaaS Lösungen beigemessen. 94 Prozent glauben an eine weiterhin steigende Nachfrage. Vier von fünf befragten IT Anbietern haben bereits ein eigenes SaaS Produkt, das sie den Kunden anbieten oder wollen innerhalb der nächsten 2 Jahre so ein Produkt anbieten können.

Die wichtigsten Vorteile von SaaS

Firmen wie eurodata, konzentrieren ihr gesamtes Produktportfolio auf SaaS-Lösungen. Denn SaaS lässt sich schnell einführen und bietet Kostenvorteile. Außerdem lassen sich damit neue Kundengruppen und Vertriebswege erschließen. Die neuen Geschäfts- und Umsatzmodelle wirken ebenfalls sehr attraktiv. Auf der technischen Seite sind es vor allem die Mandantenfähigkeit sowie die Skalierbarkeit, die zu überzeugen wissen. Außerdem kommen eine einfache Fehlerbehebung und Versionspflege dazu. Insgesamt sind SaaS-Lösungen in der sich verändernden globalisierten Business-Welt flexibler und zukunftsfähiger. Technische Herausforderungen

Doch für die Unternehmen gibt es noch einige technische Herausforderungen. Dazu gehört zum Beispiel die Verfügbarkeit und das Monitoring. Weitere Schwierigkeiten werden bei Fragestellungen der Betriebskostenkalkulation und Integration gesehen. Andere Klippen treten beispielsweise bei der Multimandantenfähigkeit auf./p>

Weitere Herausforderungen

Zu den größten Erschwernissen auf strategischer Ebene gehört es, die Kunden von der Sicherheit des Systems zu überzeugen. Im Bereich der Kundenbindung und Kundenakquise stehen ebenfalls noch Herausforderungen bevor. Außerdem bedarf das neue System einer korrekten Einschätzung der Marktentwicklung und der Preismodelle. Erfolgreiche Angebote bestehen laut der Meinung vieler Anbieter vor allem aus standardisierten und offenen Schnittstellen, Integrationsdienste und einem starken Partnernetzwerk.

Sicherheitslösungen in der Cloud

Auch Sicherheitslösungen sind bei den Cloud Leistungen sehr beliebt. Ebenso wie verschiedene Groupware. Das können E-Mail-Programme, Kalender und Ähnliches sein. Collaboration Tools sind für die interne Zusammenarbeit wichtig. Dazu gehört zum Beispiel Prozessmonitoring und Datenintegration. 2016 nutzten 30 Prozent der Unternehmen Sicherheitslösungen in der öffentlichen Cloud. Die Tendenz ist steigend.

Wie groß ist das Vertrauen in die öffentliche Cloud?

Das Vertrauen in die öffentliche Cloud ist bei den meisten IT Verantwortlichen groß. Über die Hälfte glauben, dass die Daten in der öffentlichen Cloud sicher sind. Nur ein geringer Anteil ist davon nicht überzeugt.

Mehr Probleme mit eigenen IT Systemen

Den Erfahrungen zufolge, könnte die öffentliche Cloud tatsächlich auch sicherer sein.

Laut einer Umfrage machten eigene unternehmensinterne IT Systeme mehr Probleme. Damit kam es zum Beispiel häufiger zu Datensicherheitsvorfällen als bei der Public Cloud.

Diese Sicherheitslösungen nutzen Unternehmen

Wer die Public Cloud Anwendungen nutzt, braucht ein angepasstes Sicherheitsmanagement. Etwa 66 Prozent der Unternehmen verbessern mit unterschiedlichen Maßnahmen bereits die Datensicherheit. Bei der Mehrheit der Unternehmen würde es sofort auffallen, wenn jemand öffentliche Cloud Dienste unerlaubt nutzt. Bezüglich der Auswahl und Nutzung von Cloud Diensten müssen sich die Mitarbeiter an klare Vorschriften halten.

Daten durch Verschlüsselung sicher machen

Bei etwa einem Drittel der Unternehmen wird die Cloud Nutzung bislang nicht gesondert kontrolliert. Jedoch sind spezielle Security-Services sehr beliebt, die passiv vor unerlaubten Zugriffen schützen und die Daten damit – zum Beispiel durch eine Verschlüsselung – sicherer machen. Nachholbedarf gibt es jedoch bei der Beteiligung der Sicherheitsabteilung. Diese könnte zum Beispiel schon im Vorfeld bei der Auswahl des Anbieters helfen

"





 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2018 by Gruenderstadt