Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Datenschutz | Impressum  
Berufe mit Zukunft – bei diesen Jobs brauchen Sie sich nicht vor der Digitalisie
Geschrieben am Montag, 10. Februar 2020 vonAdministrator



Es lässt sich nicht leugnen, dass wir mittlerweile im Zeitalter der Digitalisierung angekommen sind. Wir haben also keine Wahl, als uns mit den kommenden Veränderungen abzufinden. Diese Veränderungen werden alle möglichen Bereiche durchfluten. Darunter die Arbeitswelt. Das bedeutet natürlich auch, dass einige Berufe an Bedeutung verlieren oder gar gänzlich verschwinden werden. Doch keine Sorge. Perspektiven gibt es mehr als genug. Es ist lediglich wichtig, dass Sie sich auf einen Beruf konzentrieren, der Zukunftspotential hat. Dann müssen Sie sich keine Sorgen um die Digitalisierung machen, sondern können vielleicht sogar von ihr profitieren. Werfen wir also einen Blick auf einige der zukunftsträchtigsten Berufe.

Java Entwickler

IT-Experten werden in Zukunft noch gefragter sein, als sie es ohnehin schon sind. Darunter vor allem Entwickler, die sich in unterschiedlichen Programmiersprachen auskennen. Eine der attraktivsten Jobs ist derzeit der des Java Entwicklers. Da Java zu den wichtigsten Programmiersprachen gehört und viele Anwendungen darauf basieren, haben Entwickler mit Kenntnissen in Java beste Voraussetzungen. Suchen Sie einfach mal nach Java Entwickler auf www.stellenanzeigen.de und Sie werden direkt bemerken, wie viele Stellenausschreibungen es dafür gibt. Sie sollten also absolut keine Schwierigkeiten haben, eine Stelle zu finden. Außerdem können Sie sich darauf einstellen, dass Sie ein überdurchschnittlich hohes Einstiegsgehalt bekommen. Zudem gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden und im Unternehmen aufzusteigen.

Umwelttechniker

Es lässt sich nicht bestreiten, dass Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft eine zunehmend wichtige Rolle einnimmt. Während vor einigen Jahren das Thema Umwelt nur von einigen Menschen wahrgenommen wurde, kann sich inzwischen kaum noch jemand davor verschließen. Es ist daher davon ausgehen, dass die Nachfrage nach geschulten Umwelttechnikern in der Zukunft stark zunehmen wird. Generell dürften Berufe mit Bezug auf die Umwelt immer wichtiger werden. Schließlich müssen wir uns mit Problemen wie dem des Klimawandels auseinandersetzen. Dafür braucht es Menschen, die für entsprechende Innovationen sorgen können. Umwelttechniker haben dafür die erforderlichen Qualifikationen.

IT-Sicherheitsexperten

Entwickler sind nicht die einzigen IT-Experten, die in Zeiten der Digitalisierung gefragt sind. Denn die Digitalisierung bringt auch ganz neue Kriminelle hervor. Es lässt sich leider nicht leugnen, dass die Cyberkriminalität weltweit zunimmt und Deutschland ein beliebtes Ziel ist. Daher sind Unternehmen auf IT-Sicherheitsexperten angewiesen, um beispielsweise sensible Daten zu schützen. Kein Wunder also, dass Experten im Bereich der IT-Security mit hohen Gehältern rechnen dürfen. Wer die nötigen Qualifikationen mitbringt, ist nicht nur sehr gefragt, sondern wird auch sehr gut bezahlt. Vor allem in der Chemie- und Pharmaindustrie sowie generell Großkonzernen sind enorme Gehälter üblich.

SEO-Spezialisten

SEO ist vor allem aus dem Grund attraktiv, da es bisweilen noch wenige Bildungsangebote in dem Bereich gibt. Wer es also schafft sich das erforderliche Wissen anzueignen, hat auf dem Arbeitsmarkt beste Aussichten. SEO-Spezialisten werden in Zukunft wohl noch gefragter sein, als sie es ohnehin schon sind. Schließlich sind viele Unternehmen darauf angewiesen, dass ihre Inhalte für Suchmaschinen optimiert werden. Andernfalls können sie sich nur schwer gegen die Konkurrenz durchsetzen. Da es wenige Bildungsangebote gibt, heißt das aber natürlich auch, dass Sie sich das erforderliche Wissen größtenteils auf eigene Faust aneignen müssen. Das kann ganz schön mühsam sein und lange brauchen.






 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2020 by Gruenderstadt