Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Datenschutz | Impressum  

Startseite » Web-Infos : Basiswissen : Betriebsführung : Unternehmensplanung und -steuerung



Web-Infos mit weiterführenden Informationen

Seite: 1 2 [>>]

aktives, unternehmerisches Handeln!

Welche Möglichkeiten der Einflußnahme haben Sie?
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 125 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Büroorganisation

Ordnung von Anfang an. Starten Sie gleich mit der richtigen Organisation: Schaffen Sie Raum und Regalflächen für Ordner, Stehboxen und Hängeregistraturen sowie ein Archiv. Die Archivierung mancher Unterlagen ist nach bestimmten Kriterien (z.B. Aufbewahrungsfristen) gesetzlich vorgeschrieben.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 139 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Früherkennung & Krisenvermeidung - Management-Defizite, die zu roten Zahlen führen.

Experten sagen: Kein Projekt geht genau so über die Bühne, wie man es geplant hat. Unternehmensführung sei darum ein tägliches Problemelösen. So weit, so gut. Aber ab wann wachsen sich Probleme zur Krise aus?
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 148 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Früherkennung - Krisenmanagement kostet mehr als Früherkennung

Früherkennung ist wichtig für den Erfolg von Unternehmen. Besonders Unternehmer von kleiner und mittlerer Betriebe sollten sich regelmäßig Fragen stellen wie beispielsweise: Wie sieht mein Unternehmen in fünf Jahren aus? Welche Leistungen werden Kunden dann nachfragen?
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 126 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Geschäftsplan

Die folgende Checkliste kann als Gliederungsvorschlag für den Geschäftsplan dienen und umfasst die wichtigsten Informationen. Für Innovationsvorhaben kann auch Entwicklungs- oder Investitionsvorhaben stehen, die Punkte sind dann entsprechend zu interpretieren.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 159 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

GründerZeiten Nr. 11 Thema: Kooperationen

Kooperationen sind ein probates Mit tel, unternehmerische Chancen zu vergrößern, gleichzeitig aber auch die Risi ken auf mehrere Schultern zu vertei len und damit für das einzelne Unter neh men zu mindern. Sie sind möglich mit einem oder mehreren Partner-Unter neh men, auch mit konkurrierenden Unterneh - men der gleichen Branche, mit regionalen oder überregionalen Partnern, mit Partnern im Ausland oder mit For schungsein richtungen.
(eingetragen am: Montag, 04.05.2009 Treffer: 68 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

GründerZeiten Nr. 47 Thema: Qualitätsmanagement

Der Kunde kommt zurück, nicht die Ware Warum ist Qualität wichtig? Ob Sofa, Auto oder Kurierdienst: Wer ein Produkt (Ware oder Dienstleistung) einkauft, erwartet – in der Regel – Qualität. Je nach Produkt, Branche und Kundensegment ist die Qualität der Ware oder Dienstleistung der entscheidende Wettbewerbsfaktor. Vom ersten Tag eines Unternehmens an spielt der Qualitätsgedanke daher eine wichtige Rolle. Das betrifft nicht nur das fertige Produkt, sondern beginnt bereits bei dessen Planung oder Herstellung.
(eingetragen am: Montag, 04.05.2009 Treffer: 75 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Infoletter Gründerzeiten Nr. 11: Kooperationen

Die Ausgaben dieser Publikationsreihe für Existenzgründer und junge Unternehmen gehen von bekannten Problemlagen aus, geben Hinweise und versuchen gleichzeitig, Lösungsmöglichkeiten für die Praxis aufzuzeigen.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 119 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Infoletter Gründerzeiten Nr. 42: Standortwahl

Die Ausgaben dieser Publikationsreihe für Existenzgründer und junge Unternehmen gehen von bekannten Problemlagen aus, geben Hinweise und versuchen gleichzeitig, Lösungsmöglichkeiten für die Praxis aufzuzeigen.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 118 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Konkurrentenanalyse

(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 140 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Konzeptfehler: Was viele Firmengründer falsch machen

Ein schlüssiges Konzept nimmt Bankern die Angst. Ein lückenhaftes oder schwer nachvollziehbares erzeugt hingegen Bedenken. Gründungsberater beobachten immer wieder dieselben Fehler, mit denen sich Neulinge selbst unnötige Blockaden aufbauen:
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 139 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Kooperationen stärken Wettbewerbsfähigkeit

Existenzgründer haben es nicht leicht, sich am Markt zu behaupten. Nach Angaben der Deutschen Ausgleichsbank (DtA) fehlen gerade kleinen und mittleren jungen Unternehmen ausreichende Ressourcen und Kontakte, um längerfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit Hilfe von Kooperationen könnten sich die Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Wettbewerbsnachteile ausgleichen. Eine ganze Reihe von Vorteilen spricht deshalb dafür, den Betrieb nicht alleine, sondern als Unternehmenskooperation oder durch Beteiligung eines Partners zu gründen. Von Kooperationen profitiert jeder der Partner durch höheres Know-how, geteiltes Risiko und mehr Eigenkapital.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 120 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Kreativitätstechniken - Geistesblitze auf Abruf

Innovationen sind zu zehn Prozent Inspiration und zu 90 Prozent harte Arbeit. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie spontan keine zündende Idee haben.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 132 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Meine Idee ist so gut, wozu noch langwierige Planungen?

(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 124 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Personal & Management

Unternehmensführung - sind Sie fit? Der organisatorische Anteil Ihrer Arbeit wird meist größer als der fachliche sein: neue Strategien austüfteln, mit Kunden verhandeln, Budgets überwachen - alles Aufgaben eines Unternehmers.
(eingetragen am: Montag, 04.05.2009 Treffer: 71 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Prokura

Die Prokura ist die umfassendste Vertretungsvollmacht. Der Prokurist darf - fast - alle Rechtsgeschäfte vornehmen. Nach außen hin lenkt er die Geschicke des Unternehmens nahezu eigenmächtig.
(eingetragen am: Montag, 04.05.2009 Treffer: 69 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Qualitätsmanagement als kontinuierlicher Prozess

Um sich langfristig am Markt zu behaupten, müssen sowohl die im Unternehmen entwickelten Produkte und Dienstleistungen als auch der zugrunde liegende Entwicklungs- und Produktionsprozess kontinuierlich weiterentwickelt werden. Das bedeutet, dass alle Mitarbeiter und Abteilungen daran arbeiten müssen, Produkte und Arbeitsabläufe im Hinblick auf die entstehenden Kosten und auf die Qualität zu verbessern.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 121 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Strategische Unternehmensplanung

Nur wer das Ziel kennt, kann treffen. Griechisches Sprichwort. Zu den zentralen Führungsaufgaben des Managements gehört die strategische Unternehmensplanung. Zunächst müssen die Ziele für das Unternehmen beschrieben werden.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 148 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Umweltschutz bringt allen Vorteilen

Der Verweis auf umweltfreundliche Produkte und betrieblichen Umweltschutz wird zunehmend wichtiger. Darüber sollten sich gerade Existenzgründer im Klaren sein. Als Marketinginstrument richtig eingesetzt, verbessert Umweltschutz das Unternehmensimage, erschließt neue Märkte und Kundenkreise. Eine ganze Reihe von Umweltzeichen wie der Blaue Engel u.a. zeugt von einem hohen Verbraucherbewusstsein. Auch das Umweltengagement im eigenen Betrieb, das durch ein sogenanntes Öko-Audit amtlich nachgewiesen (zertifiziert) werden kann, hat Signalwirkung für die Verbraucher. Deshalb: Wer sich rechtzeitig auf umweltbezogenes Verbraucherverhalten einstellt, sichert sich langfristig seine Wettbewerbsfähigkeit.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 128 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Was die Gewerbeaufsicht bei Ihnen darf und was nicht

Auch bei Ihnen kann die Gewerbeaufsicht schon morgen vor der Tür stehen. Denn die Gewerbeaufsicht überprüft den Arbeitsschutz auch durch Betriebsbegehungen vor Ort, manchmal auch durch Überraschungsbesuche. Für viele Sicherheitsfachkräfte stellt sich da die Frage: Was genau darf die Gewerbeaufsicht eigentlich, worüber muss ich Auskunft geben und kann ich zum Beispiel verlangen, dass die Beamten dann kommen, wenn ich auch da bin und nicht etwa auf Dienstreise?
(eingetragen am: Montag, 04.05.2009 Treffer: 58 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Seite: 1 2 [>>]


23 Einträge in dieser Kategorie

Letztes Update: Montag, 22.06.2015

Existenzgruender.net
Tagesgeldkonten
Girokonto kostenlos
Forex-Broker Vergleich
Online Rechnungsprogramm sevDesk zum Rechnungen schreiben mit integrierter Angebotserstellung.
Steuervorteil Auslandsfirma: Dubai und Ras al Khaimah (RAK Offshore): Dubai Offshore Firmengründung
Wie sorgen Sie für Ihre Zukunft vor?

Private Rentenversicherung
Lebensversicherung
Bausparvertrag
Direktversicherung
Pensionskasse
Sparbuch
Wertpapiere
Klassische 3 Säulen Vorsorge
Gar nicht, mit 65 nehme ich den Strick

Ergebnisse
Stimmen: 928
Umfragen
 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2019 by Gruenderstadt