Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Datenschutz | Impressum  


Web-Infos mit weiterführenden Informationen

Seite: 1 2 [>>]

Außenstände erfolgreich per Telefon anmahnen und hereinholen

Seien Sie beim Eintreiben des Geldes genau so aktiv wie beim Vertrieb Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Belassen Sie es nicht nur beim schriftlichen Kontakt.
(eingetragen am: Mittwoch, 22.04.2009 Treffer: 84 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Belege länger sammeln.....es kann sich für Sie lohnen!

Mindestens einmal im Jahr, wenn der Platz im Ablageregal knapp wird, fragen Sie sich: Welche Unterlagen kann ich wegwerfen? Die Entscheidung pro oder contra Altpapier fällen Sie jetzt schneller, weil für alles eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren gilt. Jetzt müssen Sie nicht mehr wie früher nach der 10-Jahres- und 6-Jahresfrist unterscheiden.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 180 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Bilanzierer

(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 129 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Eigen- / Fremdkapital - Finanzielle Situation vor Augen führen

Bevor Gründerinnen und Gründer mit der Gründungsfinanzierung beginnen, müssen sie sich ihre derzeitige finanzielle Situation vor Augen führen. Grundlage einer jeden Gründungsfinanzierung muss das vorhandene Eigenkapital sein. Denn Eigenkapital reduziert zunächst den notwendigen Bedarf an Fremdkapital. Spätestens dann, wenn Gründerinnen und Gründer ein Gespräch mit ihrer Hausbank zur Finanzierung ihres Gründungsvorhabens führen, werden sie feststellen, dass Eigenkapital auch andere wichtige Funktionen hat.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 140 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Einnahme-Überschuß-Rechner

(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 175 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Forderungsmanagement

Viele Unternehmen räumen ihren Kunden Zahlungsziele ein und werden damit zum Kreditgeber für diejenigen, die ihre Waren und Leistungen abnehmen (Lieferantenkredit). Problematisch ist, dass sie sich dabei häufig nicht wie professionelle Kreditgeber verhalten. Für den Erfolg eines Unternehmens ist es aber wichtig, diese Forderungen als wichtige und kritische Ansprüche zu behandeln.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 142 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Grundlagen der wichtigsten Abschlußbuchungen

Ein kleiner Führer zu den wichtigsten Buchungen des Jahresabschlusses
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 200 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

GründerZeiten Nr. 38 - Thema: Buchführung „Wer schreibt, der bleibt“

Praktiker sagen: Wer seine Buchführung im Griff hat, hat auch sein Unternehmen im Griff. Eine ordentliche Buchführung informiert über die Ertragslage und die finanzielle Situation eines Unternehmens. Sie ist Teil des betrieblichen Rechnungswesens.
(eingetragen am: Mittwoch, 22.04.2009 Treffer: 68 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Infoletter Gründerzeiten Nr. 38: Buchführung

Die Ausgaben dieser Publikationsreihe für Existenzgründer und junge Unternehmen gehen von bekannten Problemlagen aus, geben Hinweise und versuchen gleichzeitig, Lösungsmöglichkeiten für die Praxis aufzuzeigen.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 149 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Inventur

Welche Erleichterungen sind möglich ?
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 127 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Inventur - welche Erleichterungen sind möglich?

Alle bilanzierenden Unternehmen müssen einmal jährlich eine Bestandsaufnahme machen. Worauf ist dabei zu achten? Welche Möglichkeiten der Vereinfachung läßt der Gesetzgeber hierbei zu?
(eingetragen am: Mittwoch, 22.04.2009 Treffer: 72 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Inventur, Inventar, Bilanz

Grundzüge der kaufmännischen Bestandsaufnahme und Bewertung
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 170 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Preisangabe, Preisnachlaß, Verkauf und Buchung

Die wichtigsten Rechtsvorschriften über Preisauszeichnungen und Preisnachlässe im Verkauf
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 134 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Rechnungswesen - Die Rechnung auf den Punkt gebracht

Das betriebliche Rechnungswesen erfasst alle in einem Unternehmen auftretenden Geld- und Leistungsströme. So können Sie die Wirtschaftlichkeit planen. Darüber hinaus erfüllt das Rechnungswesen externe Aufgaben der Rechenschaftslegung, zum Beispiel gegenüber dem Finanzamt.
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 146 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Risiken, Probleme und Annahmen

Welche speziellen Gesetze gelten für Ihre Branche?
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 122 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Schuldzinsen sind nicht immer als Betriebsausgaben abzugsfähig

Betriebsausgaben sind alle Aufwendungen, die mit dem Erwerb, Sicherung oder Erhaltung Ihrer Einnahmen in Zusammenhang stehen. Dieser Grundsatz ist in § 9 Abs. 1 Satz 1 EStG manifestiert. Folglich können die Aufwendungen für Schuldzinsen eines betrieblichen Darlehens auch dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn das Unternehmen eingestellt wird. Allerdings sieht die Sache bei nachträglichen Schuldzinsen leider nicht ganz so einfach aus.
(eingetragen am: Mittwoch, 22.04.2009 Treffer: 78 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

zur Adresse  zur Anbieter-Homepage  Bewerten  Rezension schreiben 

Steuerrecht im Internet - steuerbare Vorgänge beim e-commerce

(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 124 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

UStG 1980 § 14 Ausstellung von Rechnungen

(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 137 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

So erhöhen Sie die Chancen doch noch an Ihr verdientes Geld zu kommen
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 104 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Wissenspool - Steuertipps - E

Ertragsteuerstrategie für Existenzgründer
(eingetragen am: Montag, 28.11.2005 Treffer: 120 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)

weitere Details  Web-Info direkt besuchen  Bewerten  Rezension schreiben 

Seite: 1 2 [>>]


24 Einträge in dieser Kategorie

Letztes Update: Montag, 22.06.2015

Existenzgruender.net
Tagesgeldkonten
Girokonto kostenlos
Forex-Broker Vergleich
Online Rechnungsprogramm sevDesk zum Rechnungen schreiben mit integrierter Angebotserstellung.
Steuervorteil Auslandsfirma: Dubai und Ras al Khaimah (RAK Offshore): Dubai Offshore Firmengründung
Wie sorgen Sie für Ihre Zukunft vor?

Private Rentenversicherung
Lebensversicherung
Bausparvertrag
Direktversicherung
Pensionskasse
Sparbuch
Wertpapiere
Klassische 3 Säulen Vorsorge
Gar nicht, mit 65 nehme ich den Strick

Ergebnisse
Stimmen: 955
Umfragen
 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2024 by Gruenderstadt