Benutzername     Passwort  
     kostenlos registrieren
Kontakt | Werbung | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Impressum  
Servicewüste Deutschland - Diese Zeiten sind schon lange vorbei!
Geschrieben am Mittwoch, 15. März 2017 vonAdministrator





Servicewüste Deutschland - Diese Zeiten sind schon lange vorbei! Deutschland galt lange Zeit als eine Art Servicewüste, doch dies hat sich in den letzten Jahren positiv verändert, denn die Servicekultur der Firmen hat deutlich zugenommen. Besonders große Unternehmen, sogenannte „Global Player“ haben kräftig aufgerüstet und bieten den Kunden zum Teil einen 24 Stunden Service an. Egal ob per Telefon, Email oder auch mit einem persönlichen Ansprechpartner. Dabei sollen vor allem die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden berücksichtigt werden. Auch persönliche Anregungen oder Kritik werden dabei ernst genommen. Die Zeiten wo ein Kundenservice nur ein hoher Kostenfaktor darstellte sind vorbei, denn um langfristig neue Kunden zu gewinnen und diese auch halten zu können, darf ein qualifizierter Service nicht fehlen. Außerdem sind die Menschen in der heutigen Zeit viel Wechselwilliger, so dass diese nicht lange zögern das Unternehmen zu wechseln und zur Konkurrenz zu gehen. Hier geht es den Firmen vor allen um den Umsatz und das Image, denn schlechte Erlebnisse von Kunden sprechen sich schnell herum.



Support schafft Vertrauen

Wenn Firmen einen Support, also eine Unterstützung für die Kunden anbieten, schafft dies auf jeden Fall vertrauen, denn so weiß der Kunde wo er Hilfe bekommt. Durch die heutigen technischen Möglichkeiten stellt es auch kein großes Problem mehr da, einen passenden Kundensupport einzurichten. Dank der digitalen Vernetzung ist dadurch eine ständige Verfügbarkeit möglich und der Kunde kann sich an geschultes Personal wenden. Für den Kunden ist vor allem ein lösungsorientiertes Umfeld sehr wichtig, so dass er auf einem schnellen und unbürokratischen Weg eine passende Antwort auf sein Problem bekommt. Für Unternehmen gibt es dann keine Ausreden mehr, denn sie müssen sich diesen Problemen ihrer Kundschaft stellen und Wege bzw. Lösungen anbieten, damit der Kunde am Ende auch zufrieden ist, so wie bei After Sales Service von ARNO.

Servicekanäle

Viele Online Geschäfte vermitteln ein echtes Erlebnis, wo die Kundschaft aus einer Vielzahl von Angeboten wählen kann, doch gerade hier darf ein Kundenservice nicht fehlen. Dieser muss maßgeschneidert sein, denn häufig fallen unterschiedlichen Anliegen an. Zudem ist es interessant zu erfahren für die Unternehmen, was genau ein Kunde bevorzugt und über welche Kanäle er am liebsten einkaufen geht. Der Kundenservice zählt mittlerweile zu einem Bestandteil des eigentlichen Kauferlebnisses. Wichtig ist es dabei, eine passende Integration vom Service zum jeweiligen Produkt herzustellen. Zudem muss eine solche Unterstützung leicht zu finden sein, dies kann auf einer Homepage zum Beispiel ein sogenannter Hilfe Button sein. Sobald dieser aktiviert wurde, steht ein Kundenberater zur Seite und kann für Unterstützung sorgen.

Beschäftigungsmotor

Gerade der Bereich Service hat viele neue Jobs in Deutschland geschaffen und gilt damit als eine Art Beschäftigungsmotor. Seit dem Jahr 1960 wurden dabei über 7 Mio. Arbeitsplätze geschaffen. Dieser Wirtschaftszweig trägt mit zu einem Wohlstand im Land und wird auch in Zukunft weiter wachsen. Besonders im Dienstleistungssektor gibt es noch viel Potenzial, welches noch abgerufen werden kann. Im Vergleich zu anderen Ländern wie zum Beispiel Kanada hat Deutschland im Bereich Service noch einen deutlichen Rückstand aufzuholen, der allerdings auch seine Zeit brauchen wird. Dabei werden nach und nach Industriearbeitsplätze abgebaut und neue Jobs entstehen im Bereich der Dienstleistungssparte, wo vor allem Service am Kunden sehr stark gefragt und angewendet wird.





 Zur Zeit sind 0 Gäste und 0 Mitglieder online. Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 1899 - 2017 by Gruenderstadt